shutterstock_718679578
Reinigung der Trinkwasser-Installation in einem Wohngebäude

Korrosion in einem wohngebäude

Reinigung der Trinkwasser-Installation eines großen Wohnhauses nach Eintrag von Korrosionsprodukten

Aufgabenstellung

  • Eintrag von Ablagerungen und Korrosionsprodukten aus dem Stadtnetz
  • Rohrleitungen für Kalt-, Warm- sowie Zirkulationswasser mit dem COMPREX®-Verfahren reinigen

Technische Daten

  • 220 Wohneinheiten
  • gemeinsame Trinkwasserinstallation

215 Arbeitsstunden

700 Kaltwasserzapfstellen

COMPREX®-Reinigung

  • mechanische Reinigung mit Luft und Trinkwasser
  • Bereitstellen von komprimierter, aufbereiteter Luft durch COMPREX®-Einheit

Mehrstufige Vorgehensweise

  • 1. Schritt: Reinigung der Kellerverteilung bis zu den hydraulisch letzten Strängen
  • 2. Schritt: Reinigung der einzelnen Stränge – pro Tag ein Strang
  • Ausspeisung über Zapfstellen mit installiertem Zyklonabscheider zum kontrollierten Ableiten von Luft und Wasser
  • Umsetzung des Gesamtprojektes innerhalb von 6 Wochen
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

1 COMPREX®-UNIT

1 TI-EINSATZFAHRZEUG

3 TECHNIKER

Ablagerungen und Korrosionsprodukte mobilisiert und aus der Installation entfernt

minimale Beeinträchtigung der Mieter durch abschnittsweises Vorgehen