shutterstock_538382059
Reinigung der Trinkwasser-Installation in einer Sporthalle

Legionellen in einer Sporthalle

Reinigung der Trinkwasser-Installation nach Kontamination mit Legionellen

Aufgabenstellung

  • Legionellenkontamination systematisch beseitigen
  • COMPREX®-Reinigung und anschließende Standdesinfektion aller Kalt-, Warm- und Zirkulationsleitungen inkl. Zapfstellen

Technische Daten

  • Sporthalle einer Grundschule mit 3 Etagen
  • zum Zeitpunkt der Reinigung aufgrund der Keimbelastung außer Betrieb
  • Rohrleitungen aus verzinktem Stahl
39
Arbeitsstunden
58
Zapfstellen
22
Duschen mit Duschpaneelen

COMPREX®-Reinigung

  • mechanische Reinigung mit Luft und Wasser durch das patentierte COMPREX®-Verfahren
  • Zugang zur Installation über vorbereitete Anschlüsse

Mehrstufige Vorgehensweise

  1. Abbau aller Duschpaneele und diverser Armaturen für optimalen Austrag der Ablagerungen
  2. nach Reinigung des Systems Durchführen einer Standdesinfektion mit Chlordioxid
  3. Einimpfen der Desinfektionslösung am Abend, Einwirken über Nacht (12 Std.), Neutralisieren des Trinkwassernetzes
  4. Rückbau und Wiederinbetriebnahme der Anlage
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

1 COMPREX®-UNIT

1 TI-EINSATZFAHRZEUG

3 TECHNIKER

starke dunkelbraune bis rotbraune Trübung, Austrag von Partikeln während der Reinigung

Korrosionsprodukte, Ablagerungen und Biofilm ausgetragen