shutterstock_696170641
Reinigung der Trinkwasser-Installation in einem Wohngebäude

Trübungsprobleme in einem Wohngebäude

Reinigung der Trinkwasser-Installation aufgrund von Trübungsproblemen

Aufgabenstellung

  • Ablagerungen und Korrosionsprodukte als Ursache für Trübung entfernen
  • Rohrleitungen für Kalt-, Warm- und Zirkulationswasser mit
    dem COMPREX®-Verfahren reinigen
  • Reinigungsmaßnahme nur in engem Zeitfenster oder an Wochenenden möglich

Technische Daten

  • Wohn- und Geschäftsgebäude mit 48 Wohneinheiten, 2 Arztpraxen und 3 Gewerbeeinheiten
  • Rohrleitungen aus verzinktem Stahl

144 Arbeitsstunden

272 Kaltwasserzapfstellen

166 Warmwasserzapfstellen

COMPREX®-Reinigung

  • mechanische Reinigung unter Einsatz von Luft und Trinkwasser
  • Bereitstellen von komprimierter, aufbereiteter Luft durch COMPREX®-Einheit
  • Zugang zum System über Adapteranschlüsse
  • Ausspeisung über Zapfstellen
  • strangweises Reinigen bis zu jeder Zapfstelle
  • Umsetzen der Maßnahme an 2 aufeinanderfolgenden Wochenenden
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

1 COMPREX®-UNIT

1 TI-EINSATZFAHRZEUG

3 TECHNIKER

Ablagerungen und Korrosionsprodukte
mobilisiert und ausgetragen

keine Trübung mehr vorhanden

Voraussetzung für effiziente Inhibitordosierung zum Vermeiden von Trübung